Erschöpfte Eltern mit Burnout: eine Begleitung in 8 Sitzungen

07 Mars 201809 Mai 2018

 

Begleitung in 8 Sitzungen fur Erschöpfte Eltern mit Burnout

Seit einigen Jahren ist Eltern-Burnout als psychisches Leiden anerkannt. 

Die katholische Universität Löwen (UCL) hat in einer kürzlich durchgeführten Befragung von 5.000 Eltern herausgefunden, dass 5 Prozent unter ihnen ausgebrannt und 8 Prozent gefährdet sind. Burnout solte nicht unterschätzt werden: 

  • wenn Eltern gesundheitliche Probleme bekommen, nicht mehr gut schlafen können oder dem Alkohol verfallen;
  • wenn Kinder erhöhte Reizbarkeit ihnen gegenüber ertragen müssen, sich von ihnen vernachlässigt fühlen oder verbaler und körperlicher Gewalt ausgesetzt sind;
  • wenn sich Paare zunehmend streiten.

Die CKK legt die Schwerpunkte auf folgende Themen:

  • Reduzierung der Eltern-Burnoutsyndrome,
  • Begegnung mit anderen Elternpaaren, die sich in ähnlichen Situationen befinden,
  • Unterstützung durch Psychologen, die durch die beiden Professoren Isabelle Roskam und Moïra Mikolajczak ausgebildet wurden. 

Fur Eupen: 

Termine: 7., 14., 21. und 28. März; 18. und 25. April; 2. und 9. Mai 2018, von 18.30 bis 20.30 Uhr.
Ort: Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes VoG – Vervierser Straße 73, 4700 Eupen.

Praktische Informationen: http://www.ckk-mc.be/neuigkeiten/articles/2018/elternburnout.jsp