Lösungsvorschläge

  • Entschleunigen Sie Ihr Leben, lernen Sie wieder, vom Leben zu profitieren, ihm Sinn zu verleihen und wieder Herr über Ihre Existenz zu werden.
  • Eins nach dem anderen: Lernen Sie wieder, das Hier und Jetzt auszukosten und profitieren Sie von dem, was Sie gerade tun.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, sich (wieder) in die für Sie wichtigen Dinge zu investieren.
  • Finden Sie heraus, was wirklich gemacht werden muss, und versuchen Sie, die restlichen Aufgaben fallen zu lassen.
  • Sehen Sie eine Pause zwischen den unterschiedlichen Aufgaben vor.
  • Atmen Sie durch in diesen Pausen und nehmen Sie Ihre Atmung bewusst wahr.
  • Erwarten Sie nicht, dass jemand anderes Sie glücklich macht. Sie sind Ihres Glückes Schmied!

 

Und ganz wichtig: Leben Sie im Hier und Jetzt. Dies bedeutet aufzuhören, sich den Kopf über die Vergangenheit zu zerbrechen oder die Zukunft voraussagen zu wollen. Es geht darum, sich seiner Selbst, seiner Gedanken, seiner Emotionen und seiner Umwelt bewusst zu werden und mit diesen Tatsachen zu leben, ob sie nun angenehm oder unangenehm sind.

Überlegen Sie, welche Bereiche des Lebens (Familie, Sport, Kultur, Soziales usw.) für Sie wichtig sind. Sind Sie Teil Ihres alltäglichen Lebens? Inwiefern bauen Sie diese Dinge in Ihren Alltag ein? Finden Sie heraus, was Sie tun können, um Ihr Wohlbefinden in einem spezifischen Bereich zu steigern, werden Sie dann aktiv. Aber Achtung, eins nach dem anderen…

Hierbei handelt es sich um Lösungsvorschläge. Fühlen Sie sich überfordert und denken, es alleine nicht zu schaffen, Ihr Verhalten und Ihre Gedanken zu verändern, haben Sie das Gefühl, die Last des Alltags nicht stemmen zu können, dann zögern Sie nicht, sich von einer kompetenten Person in diesem Bereich helfen zu lassen.